Unsere Preise
Surfcamp / Beach House
Bed & Breakfast Surfpackage
1 Woche 2 Wochen 1 Woche 2 Wochen
November bis April 140 € 210 € 320 € 550 €
Mai / Juni / Oktober 175 € 280 € 375 € 660 €
Juli bis September 210 € 350 € 430 € 750 €
Die Anreise im Surfcamp ist am Sonntag.
Die Anreise im Beach House ist am Samstag.
Die Surfkurse fangen immer montags an.

Bed & Breakfast
Unterkunft im Mehrbettzimmer (Surfcamp oder Beach House)
+ tgliches Frühstücksbuffet
+ 2x die Woche Barbecue (auch vegetarisch) mit Lagerfeuer
+ kostenloser Beachcruiserverleih
+ freies W-Lan im ganzen Haus
Doppelzimmerzuschlag: 25 EUR pro Woche / pro Person

Surfpackage
Bed & Breakfast im Da Silva Surfcamp oder Beach House
+ 5 Tage Intensiv Surfkurs (2 Stunden pro Session / 2 Sessions pro Tag)
+ 7 Tage Surfmaterial (Surfboard, Leash, Wetsuit)
+ Free-Surf-Weekend


Beachcruiser (nur im Surfcamp verfgbar)
Für den Weg zum Strand oder einfach nur so zum Rumfahren könnt Ihr Euch bei uns jederzeit kostenlos schicke Beachcruiser ausleihen. Das ist cool und macht die Beine locker :o)

Verpflegung
Unsere Gäste gehen oft zusammen einkaufen und kochen dann gemeinsam in unserer Surfcampküche. Unsere Grillstelle steht natürlich auch zur Verfügung. In Praia da Areia Branca gibt es aber auch einige sehr günstige Restaurants und auf Wunsch fahren wir zum Abendessen mit Euch in andere nette Orte in der Umgebung.

Bettwäsche und Handtücher:
Alle Betten sind bei Anreise frisch bezogen. Die Bettwäsche kann auf Wunsch einmal die Woche gewechselt werden. Die Handtücher können zweimal die Woche gewechselt werden.

Freizeit
Wir bieten Euch nach dem Surfen immer die Möglichkeit etwas mit uns zu unternehmen. Dafür gibt es nahezu unbegrenzte Angebote. Hier ein paar Beispiele:
- Fahrradausflüge
- Skateboard-Sessions im Skatepark von Lourinhã
- Kartfahren www.dinokart.com.pt
- Ausflüge in nahegelegene interessante Orte (Peniche, Óbidos, Lissabon, etc...)
- Besuch bei einem Surfboard-shaper
- Bootsfahrt auf die Berlengas (ganztägig) www.viamar-berlenga.com
- Abendessen in typischen Restaurants
- Lagerfeuer mit Gitarre und Gesang
- Spontane Grillpartys
- Besuch der angesagten Bars, Clubs und Discos in der näheren Umgebung
- Nachtwanderungen
- und noch vieles mehr...

Es gibt kein festes Programm, sondern wir besprechen vor Ort, wozu Ihr am meisten Lust habt. Dann richten wir uns nach der Mehrheit. Die Fahrt mit unserem Shuttlebus übernehmen wir. Eventuelle Kosten, die an den Ausflugszielen anfallen, muss jeder selber tragen. Alles ist freiwillig und wird vor Ort spontan und individuell verabredet.

Sportliche Aktivitäten:
Skateboarding, Wakeboarding, Mountainbiking, Kitesurfen, Kartfahren, Tennis, Golf, Tauchen, Reiten, Paragliding und noch vieles mehr…

Wenn die Wellen zu klein oder zu groß sind, wenn es zu stürmig ist oder in Strömen regnet, kann man leider nicht surfen gehen. Die Surfkurse fallen also nur aufgrund von höherer Gewalt aus. In so einem Fall bieten wir Euch die obenstehenden sportlichen Aktivitäten als Ausgleich, die Kosten dafür können wir jedoch leider nicht übernehmen.